Aus dem Seniorenrat – März 2018

Der Seniorenrat hat sich riesig gefreut, dass sich am 30. Januar 63 Senioren aus dem Südneuköllner Pastoralem Raum auf dem Weg gemacht haben, um gemeinsam im Restaurant Atrium Mittag zu essen. Nach dem gemeinsamem Tischgebet schmeckte das Eisbein und das Kassler besonders. Gut gesättigt, einige noch nach einer Tasse Cappuccino, Espresso oder Eisbecher, zogen wir von dannen.

Am 13. Februar hat Frau Bernsen uns eine wieder fröhliche Seniorenfastnacht mit lustigen und sehenswerten Einlagen beschert.

Am 21. März sind Sie alle um 15 Uhr zum gemeinsamen Senioren-Kreuzweg in die Kirche Sankt Joseph, Alt-Rudow 46, eingeladen. Sie erreichen Sankt Joseph mit der U-Bahn, oder u.a. den Bussen 162, 171, 172, 271, 272, 372, 373 und 744. Anschließend besteht wieder die Gelegenheit zu einem Austausch bei Kaffee, Tee und Brot, Kuchen.

Am 22. März wird sich Pfarrer Thomas Pfeifroth um 15 Uhr im Pfarrsaal von Bruder Klaus, erreichbar über die U-Bahn-Station Britz-Süd, Busse M 46 oder 181, wieder über ein theologisches Thema mit uns austauschen. Das Thema lautet diesmal: „Ohne Leistung werde ich von Gott geliebt“. Kommen Sie hinzu und diskutieren wir, vielleicht auch kontrovers, über diese Zusage aus der Hl. Schrift.

Am Samstag den 24. März sind Sie ab 11 Uhr herzlich nach Sankt Dominicus, erreichbar über den U-Bahnhof Lipschitzallee oder Bus 372,  zum Senioreneinkehrtag eingeladen.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir eine gesegnete Fastenzeit.

Das könnte Dich auch interessieren...