Aus dem Seniorenrat – Mai 2018

Der Seniorenrat lädt alle am 23. Mai um 16 Uhr zu einer gemeinsamen Maiandacht der Katholischen Südgemeinden in die Kirche Sankt Dominicus, Lipschitzallee 74, ein.  Sie erreichen Sankt Dominicus über den barrierefreien U-Bahnhof Lipschitzallee bzw. über die Bushaltestelle der Buslinie 373. Im Anschluss an die Maiandacht sind alle Seniorinnen und Senioren zu einem gemütlichen Beisammensein und Gesprächsaustausch in den Pfarrsaal der Gemeinde St. Dominicus eingeladen. Darüber  hinaus freut sich der Seniorenrat, dass das Leitungsteam des Pastoralen Raumes der Katholischen Kirchen in Neukölln-Süd dieses Jahr einen Bus zur HinundRückfahrt zur Seniorenwallfahrt am 27. Juni in die wunderschöne grüne Umgebung von Berlin nach Alt-Buchhorst ins Christian-Schreiber-Haus gechartert hat. Seniorinnen und Senioren der katholischen Südgemeinden werden zum erleichterten Hin- und Zurückkommen von Ihren Kirchenstandorten abgeholt, damit Sie pünktlich und ohne mehrmaliges Umsteigen zum Wallfahrtsort kommen. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Die Busfahrt ist dieses Jahr für Seniorinnen und Senioren der Katholischen Südneuköllner Kirchengemeinden umsonst. Bitte melden Sie sich in den Katholischen Pfarrbüros zu den Pfarrbürosprechzeiten an. Die Wallfahrtsteilnehmendenkarte, für die Sie ein Mittagessen, Selter, Kaffee, Kuchen und Wallfahrtsheft am Seniorenwallfahrtstag erhalten, wird wahrscheinlich wieder 10 € kosten. Freuen Sie sich auf die Busfahrt und auf einen schönen spirituellen Tag in Gemeinschaft. Die Seniorenwallfahrt findet Mittwoch, den 27. Juni 2018, von 10:00 Uhr bis 16:15 Uhr mit folgendem Programm statt:

  • 10.00 Uhr Wallfahrtsweg mit der Schutzmantelmadonna Station
  • 11:15 Uhr Wallfahrtsmesse
  • 12.30 Uhr Mittagessen
  • 13.30 Uhr Geistliche Stunde
  • 13:30 Uhr Vortrag
  • 13.30 Uhr Offenes Singen
  • 14:30 Uhr Kaffeetrinken
  • 15:30 Uhr Abschlussandacht

Der Bus startet am 27. Juni um 8 Uhr auf dem Marktplatz Britz-Süd, 8:15 Uhr Dominicus, bei Bedarf ein Halt um 8:30 Uhr in St. Joseph, hinter der Kirche, Neuköllner Straße. Der Seniorenrat wünscht Ihnen allen einen gesegneten Marienmonat.