Familienreise 2020 nach Usedom

Ob es noch schneit oder schon Zeit zum Anbaden auf der Insel Usedom ist? Ob das Osterfeuer sein kann oder der Wald zu trocken ist? Wer fährt da eigentlich mit? Und haben wir auch mal Freizeit?

Kann mein Partner, der nicht kirchlich ist, da auch mit oder muss er viel beten?

Aus einer Familie muss immer ein Erziehungsbeauftragter/ Eltern oder Großeltern sowie mindestens ein Kind unter 18 J. sein.

Bevor man sich zu einer Reise mit einer Gruppe anmeldet, hat man sicher allerhand Bedenken. Andere, die schon dabei waren, fragen längst nach den Anmeldeformularen, weil sie wissen: Es wird gut – egal, wie das Wetter ist.

Ganz herzlich lade ich Sie als Groß- oder Kleinfamilie ein, in der Osterwoche von Montag, 13.4. – Samstag 18.4. nach Zinnowitz in die Familienbildungsstätte St. Otto mitzukommen. Das RKW-Thema 2019 „Die Kraft der Vier“ wird uns nochmal begleiten. Was macht mich im Leben stark? Bin ich feurig, beständig, erdverbunden? Und was hat Gott in mich hineingelegt? Kinder und Erwachsene haben altersgerechte oder altersgemischte Gruppen, es gibt Zeit für die eigene Familie und Zeit füreinander. Wir erhalten Vollverpflegung und teilen manche Dienste miteinander – zum Glück brauchen wir nicht abzuwaschen.

Uns stehen 4-Bett-Familienzimmer zur Verfügung, die geschickt belegt werden. Die An-und Abreise ist individuell.

Zu einem Informations- und Vorbereitungstreffen lade ich Sie am Sonntag, den 26.1. um 11:00 Uhr in den Lichtenbergsaal im Untergeschoss von St. Dominicus ein.

Anmeldeformulare finden Sie auf hier www.sankt-dominicus.de

Für die Familienreise ist gemäß § 11 Abs. 1 BiUrlG als Bildungsveranstaltung anerkannt.

Gern stehe ich Ihnen auch schon vorher für individuelle Anfragen zur Verfügung.

Ch. Brath, Gemeindereferentin