Spatzenchor-Häppchen Nr. 40
(Dein Geist weht, wo er will)

Hallo liebe Spatzenchorkinder,
ich hoffe, ihr hattet ein traumhaft schönes Pfingstwochenende.
Habt ihr Sonne und Wind genossen?
Der Heilige Geist wird ja auch manchmal als “Wind Gottes” bezeichnet, der uns ordentlich durchpustet. Im heutigen Lied singen wir davon.

Viel Spaß beim Singen wünscht euch euer Herr Flügel.

T: Poeplau/M: Edelkötter

Wenn du die bisherigen Spatzenchor-Häppchen noch einmal singen möchtest, findest du sie hier.

Du willst mir eine Nachricht schreiben?
Klicke einfach hier.